Dienstag, Juni 27, 2006

Ausgeschieden-Auf wiedersehen Schweiz

120 Minuten Abnützungsschlacht mit Penaltyschiessen. Es sollte wohl nicht sein, die Schweiz ist nach Fehlschüssen beim Penaltyschiessen von Marco Streller, Tranquillo Barnetta und Ricardo Cabanas aus der WM 2006 ausgeschieden. Schade, etwas länger wäre schon schön gewesen. Im Nachhinein fragt man sich, waren wirklich in den entscheidenden Momenten die richtigen Spieler am Ball? Ich hab noch das Bild vor mir, Streller mit seiner Zungenakrobatik vor seinem ersten Penalty. War er nervös? Ich geh mal davon aus dass es so war. Ist auch verständlich. Wieso hat das kein Erfahrener, alter Hase gemacht? z.B unser Stürmer Frei? Warum nahm unser Köbi den Frei so früh vom Platz? Fragen die man sich so stellt nach dieser Enttäuschung. Trotzdem, es war ein schönes Spiel. Schade nur dass gerade in diesem wichtigen Spiel nicht alles so rund gelaufen ist und Schade dass eine Mannschaft gewonnen hat die das schlechtere Spiel geboten hat. Apropo, Streller sah irgend wie gestern nicht wirklich augeschlafen aus und trabte ziehmlich unmotiviert über den Rasen. Vogel war zu tempramentlos, konnte als Kaptain seine Mannschaft nicht wirklich motivieren und Magin überliess die linke Seite vorallem seinen Gegenspielern. Aber eben, was will man da noch im Nachhinein kritisieren. Die Schweizer haben sich bis aufs letzte Verteidigt und man darf sicherlich auch ein Stück Stolz sein auf unsere Nati. Zumal haben sie uns Fussball vom feinsten geboten in den letzen Wochen. Hoffen wir mal, dass wir euch an der EM 2008 genauso motiviert antreffen werden. Vielleicht mit ein klein wenig mehr Zack und drang dazu, Goals zu schiessen....und übt schön das Penaltyschiessen in dieser Zeit. Hoffe wir finden dann für die WM 2008 auch einen Gärtner, der das Rasenansähen im Griff hat. Gestern Abend bekam man nämlich das Gefühl nicht los, dass irgendetwas mit dem Rasen nicht stimmte. Z.t sah es aus als wäre ein Eishockeymatch im Gange. War der Rasen vorher noch geölt worden oder hatten die Spieler Kernseife zwischen den Sohlen?

[Quelle Bild]

Kommentare:

Paddy hat gesagt…

Das war ja wohl einer der langweiligsten Fussballspiele, die ich je gesehen habe. Und was die Schweizer geboten haben, war schlicht und ergreifend peinlich. Sorry Jungs, aber wenn die besten Spieler unseres Landes gleich dreifach Penalties vergeigen, dann glaube ich, hätte die WM auch auf Euch verzichten können.
Dumm, wenn man sich die Achtelfinals als Ziel setzt. Die habt ihr ja erreicht, warum also nochmals anstrengen, gelle. ;-)

vonallmen hat gesagt…

Tja das hat was. Aber wie gesagt, passiertes kann man leider nicht rückgängig mache. Lass wir uns also überraschen wie das aussieht im 2008 an der EM. Hoffe der Streller darf bis dahin nur noch die Schuhe der Spieler putzen.